Wechsel der Elemente

fertig

Übergang der Elemente – Erde wird zu Luft

 

Wir sind im Wandel, nicht nur im Großen sondern auch im Kleinen. Der Winter legt sich langsam zur Ruhe und gibt dem Frühling Platz und Raum. So geht das Element Erde zur Luft über.

Alles verändert sich, wir kommen aus unserer Höhle, in der es so schön gemütlich war, aber jetzt kommt sie uns stickig und dunkel vor und wir sehnen uns nach dem Licht und Luft.

In der Natur beginnt Mutter Erde wieder ein zu atmen. Ihr Atem riecht satt und fruchtbar und ich hole tief Luft um ihn in mir aufzunehmen.

Auch ich habe nun wieder Lust mich zu verändern, ich möchte meine Höhle putzen. Altes aus meinen Wohnräumen entfernen, zu reinigen, Platz zu machen. Den Kleiderschrank umzuräumen, dunkle wollenen Stoffe machen pastellenen Leinen Platz.

Das Gleiche gilt hier auch für meine Höhle in mir. Hier bitte ich die Pflanzengeister um Hilfe, der Giersch, der Löwenzahn und die Brennnessel helfen mir dabei, alte Schlacken und Gefühle die ich nicht mehr benötige raus zu putzen.

Für die Kraft des Neubeginns besuche ich eine Freundin, die Birke, in ihr beginnen nun schon die Säfte zu rauschen, voller Jugend, Neubeginn und Tatendrang ist sie. Ich darf mich an sie lehnen und von ihrer Kraft einen Teil nehmen.

Aber auch die Haselnuss freut sich über meinen Besuch, und ist redselig und fröhlich gestimmt. Ich darf ihr meine Wünsche für dieses Jahr, mit bunten Bändern, in ihre Äste binden. Sie wird sie mit dem Wind gewiss erfüllen. So danke ich den Freunden mit Rosinen und Hafer und gehe gestärkt nach Hause.

Das Licht ist nun schon golden und die Luft seidig auf meiner Haut, ich bin bereit für den Frühling und beginne nun meine Wünsche und Ideen die ich im Winter vor dem Feuer gesehen habe, zu planen und zu organisieren. Denn dafür ist die Zeit gerade richtig. Denn der Frühling steht im Element der Luft und hier geht alles leicht und einfach, beschwingt und fröhlich.

Möchtest du mehr erfahren zu einem Leben mit den Elementen dann kannst du dich zur Kräuterheilkunde oder Baumheilkundeausbildung anmelden unter www.gartenflüsterin.de

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>