Ihr wunderbaren Frauen da draußen…

In erster Linie, bevor ich sagen kann, dass ich eine Gärtnerin bin, muss ich erkennen, ich bin eine Frau!

Eine Frau zu sein, bedeutet nicht immer nur Lachen und Freude im Leben, eine Frau zu sein ist auch nicht einfach, ihr wisst genau was ich meine.

Aber in diesem Falle ist es wunderbar eine Frau sein, denn das Benehmen was ich gerade an den Tag lege, wird dadurch einfach akzeptiert.

Die Post Frau übergibt mir ein Paket und ich lache, schrei und tanze vor Freude, denn ich weiß meine neuen Gartenschuhe befinden sich darin.

In meinen Leben habe ich soooo viele dumme Kommentare für mein Verhalten bekommen.

Verhalten wie:

- Gemüse anbauen – mich zehn Mal in den Po stechen lassen von meinen Bienen und immer noch versuchen zu lachen – 60 Tomatensorten ziehen – Salat für meine Gartenschnecken pflanzen, glaubt mir es funktioniert! – Mäuse in der Küche mit Käse zu füttern und dann in Lebendfallen fangen, weil ich dachte es bleibt nur bei Einer – den Hund mit im Bett schlafen lassen – Bäume umarmen und so weiter…

Aber Freudenschreie und Tänze für Schuhe, sind anscheinend für eine Frau ganz normal!?

Wunderbar!

Und wie ihr hier sehen könnt, mehr als berechtigt.

IMG_0885IMG_0887

Und 5% des Geldes, was ich für diese Zauberschuhe bezahlt habe, gehen an eine Hilfsorganisation für Bienen. Ob sich die Bienenfrau jetzt auch tolle Schuhe kaufen kann?

Ich, verzückt und verzaubert. An meinen Füßen sehen sie natürlich noch besser aus und fühlen sich an wie für mich gemacht.

Ihr wunderbaren Frauen da draußen, ich bin so glücklich eine von euch zu sein!

3 Kommentare zu “Ihr wunderbaren Frauen da draußen…”

  1. Britta sagt:

    Liebe Steffi, mach weiter so! Es gibt hoffentlich noch mehr von Deiner “Sorte”! Bei den Schuhen würde ich auch vor Freude schreien!!!

  2. Angelika Maria sagt:

    Liebe Steffi, wie sehr sprichst Du mir buchstäblich aus dem Herzen! Ja, es ist wunderbar eine Frau zu sein und je älter ich werde, umso mehr schätze und genieße ich das. Das ist es doch auch, was uns ausmacht und was endlich gelebt werden möchte. Ganz so sein zu dürfen, wie wir sind, mit all den sog. “Verrückheiten” und ohne überlegen zu müssen, ob”frau” das darf oder nicht. Lebendiges Leben, und dazu gehört auch Bäume umarmen, vor Freude und Begeisterung schreien, lachen und tanzen, ob es nun Schuhe sind, ein schönes Buch oder was auch immer. Oh, es ist einfach wunderbar, so lustvoll zu leben, das Leben in seiner ganzen Fülle zu schätzen und mit diesem Vorschuß an Dankbarkeit und Lebensfreude lässt sich doch auch manch trüberer Tag oder ein tieferes Seelental durchschreiten. Wenn dann noch mehr wunderbare Frauen, Weggefährtinnen an unserer Seite sind – was kann frau da noch erschüttern?
    Danke für Deine Beiträge, Deine interessante Seite. Vielleicht kannst Du noch verraten, in welchem Teil Deutschlands Du zu Hause bist, ich konnte es auf Deiner Seite nicht entdecken.

    1. Steffi Bartmuß sagt:

      Liebe Angelika, liebe Weggefährtin,
      vielen Dank. Ich lebe im wunderschönen Sachsen, ca. 20 min. von Leipzig entfernt.
      Seminarort: Nordstr.1, 04838 Jesewitz OT Gotha
      Liebe Grüße Steffi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>